Autor Nachricht
<  Verlauf bis OP  ~  radioaktive Markierungsmethode für nicht-tastbare Tumore
erru
BeitragVerfasst am: 15.10.2008 11:21  Antworten mit Zitat
Admin. / Mod.


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 357
Wohnort: Neerach, Region Zürich

Sendung des Schweizer Fernsehens/PULS vom 13. Oktober 2008:

Brustkrebs ohne Tastbefund -
Wie man herausfindet, wo wieviel geschnitten werden muss


Früherkennung ist eines der obersten Ziele bei der Diagnose von Brustkrebs. Durch verbesserte bildgebende Verfahren und häufiger durchgeführte Mammographie-Screenings ist mittlerweile jeder 4. Brustkrebs bei seiner Entdeckung noch recht klein und nicht tastbar.

Eine Brustkrebspatientin erwartet vom Chirurgen, dass er den Tumor vollständig entfernt. Es ist jedoch für diesen schwierig, die richtige Stelle zu finden, an der Gewebe entfernt werden muss. Es werden Hilfsmittel benötigt, welche zeigen, wo der Tumor liegt. Bislang wurde die Stelle im Ultraschall mit einem Draht markiert.

Am Kantonsspital Aarau benutzen die Brustchirurgen seit vier Jahren ROLL – eine Markierungsmethode, die auf Radioaktivität basiert.


ROLL – eine Methode zur Entfernung von nicht-tastbaren Brusttumoren

mehr unter: sf.tv/sf1/puls/merkblatt.php?docid=20081013-1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 1 von 1
Brustkrebs-Forum Foren-Übersicht  ~  Verlauf bis OP

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten


 
Gehen Sie zu:  

Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB and NoseBleed v1.09