Autor Nachricht
<  Verlauf nach OP  ~  Intrabeam: schonende neue Bestrahlungsart während Operation
erru
BeitragVerfasst am: 19.02.2008 20:56  Antworten mit Zitat
Admin. / Mod.


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 357
Wohnort: Neerach, Region Zürich

Intrabeam -
schonende Brustkrebs-Bestrahlung während der Brustkrebs-Operation:
mit weniger Nebenwirkungen!


Eine neue Bestrahlungsmethode nach Brustkrebsoperationen erlaubt es, sehr hohe Strahlendosen am Tumorort einzusetzen, ohne dass Haut und umliegendes Gewebe in Mitleidenschaft gezogen werden. Viele Nachteile der herkömmlichen Bestrahlung können so vermieden werden. Allerdings ist die Methode nur bei kleinen Tumoren einsetzbar.

In der Schweiz gibt es den ersten Intrabeam. Ein Gerät, das eine Bestrahlung direkt im Anschluss an die Brustkrebs-Operation ermöglicht. Angeschafft haben sich den Intrabeam gemeinsam das UniversitätsSpital Zürich und die Hirslanden-Klinik. Seit ein paar Wochen laufen die ersten Behandlungen.

Vorteile
Die neue Bestrahlungsmethode erlaubt es, einmalig eine sehr hohe Strahlendosis am Tumorort einzusetzen. Die herkömmliche Bestrahlung führt in vielen Fällen zu leichten Verbrennungen der Haut. Die neue Bestrahlungs-Methode hat den Vorteil, dass Haut und umliegendes Gewebe weniger in Mitleidenschaft gezogen werden. Die herkömmliche Bestrahlung dauert in der Regel zwischen fünf und sieben Wochen. Dank Intrabeam kann - je nach Fall - eine Behandlungswoche oder mehr eingespart werden. Dadurch sinkt die Belastung für die Brustkrebs-Patientinnen, die nach der Entfernung des Tumors auch noch Chemotherapie und Bestrahlung auf sich nehmen müssen.

Nachteile
Die Methode ist nur bei kleineren Brustkrebs-Tumoren anwendbar. Die Durchführung der Bestrahlung ist technisch sehr aufwändig, erfordert zusätzliche Strahlenspezialisten im Operationssaal und verlängert die Dauer der Narkose um ca. eine halbe Stunde.

Ausblick
Im Ausland wird die Methode schon länger untersucht. Um die Methode zu einem Standard in der Strahlentherapie zu erheben, ist noch viel Forschung notwendig. Derzeit erproben die Ärzte an vielen Brustzentren im Rahmen der internationalen "TARGit-Studie" an mehr als 700 Patientinnen, ob das neue Verfahren wirksamer und verträglicher als die herkömmliche Methode ist. Untersucht wird unter anderem die Frage, ob es nach der Anwendung des Intrabeams zu mehr Rückfällen kommt als bei der herkömmlichen Methode. Das Ziel wäre, dass die herkömmliche Bestrahlung bei einem Teil der Brustkrebs-Patientinnen nicht mehr notwendig ist.

Zum Video aus der Sendung PULS von SF TV vom 18. Februar 2008: klick
(dort das Bild neben dem Text zur neuen Bestrahlungsmethode anklicken)


Zuletzt bearbeitet von erru am 06.03.2008 18:27, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
soeg
BeitragVerfasst am: 04.03.2008 21:13  Antworten mit Zitat



Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 12

Liebe Erika

Ich verpasste genau diese PULS-Sendung und war nun sehr glücklich, diesen Beitrag bei Dir vorzufinden.

Danke
soeg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erru
BeitragVerfasst am: 29.08.2011 07:42  Antworten mit Zitat
Admin. / Mod.


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 357
Wohnort: Neerach, Region Zürich

an alle interessierten Leserinnen:

In der Zwischenzeit wurde der Link zum Video aus der Sendung PULS vom 18. Februar 2008 von SF TV wiederum geändert.

Um Intrabeam – schonende Brustkrebs-Bestrahlung ansehen zu können,
bitte neu hier anklicken.


Zu diesem Thema passt auch der Vortrag von PD Dr. med. Günther Gruber vom 7. Mai 2009:

Intraoperative Radiotherapie (IORT) bei Brustkrebs: klick

Es sind allerdings nur einzelne Bild-Tafeln, für Laien nicht leicht zu verstehen. Der zusätzlich unter dem ersten Bild angefügte Text zum Vortrag könnte jedoch weiterhelfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 1 von 1
Brustkrebs-Forum Foren-Übersicht  ~  Verlauf nach OP

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten


 
Gehen Sie zu:  

Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB and NoseBleed v1.09