Autor Nachricht
<  Verlauf bis OP  ~  BI-RADS–Klassifikation bei Mamma-Sonographie + Mammographie
mfe
BeitragVerfasst am: 06.12.2006 21:57  Antworten mit Zitat



Anmeldungsdatum: 18.05.2006
Beiträge: 6
Wohnort: vorher ZĂĽrich / jetzt Frauenfeld

Universitätsspital Zürich
Dept. Frauenheilkunde, Klinik für Gynäkologie

Vortrag aus "Fortbildung USZ" vom 29.6.2006,
der auch fĂĽr Frauen von Interesse sein dĂĽrfte:

BI-RADS – Klassifikation und Mamma-Sonographie
Fr. Dr. M. Michael Widmer, ZĂĽrich
Fr. Dr. J. Pòk, Zürich

BI-RADS, ein "Breast Imaging and Reporting Data System", wurde vom American College of Radiology (ACR) zu Beginn der 90er Jahre fĂĽr Mammographien eingefĂĽhrt. Es findet nun auch zur Klassierung von sonographischen Befunden Anwendung.

BI-RADS-Ultraschall liegt in der 1. Edition von 2003 vor:
- Kategorie 0: braucht zusätzliche Bildgebung
- Kategorie 1: negativ (d.h. keine Masse, keine Architekturstörung, kein Kalk, keine Hautverdickung etc.)
- Kategorie 2: benigne Befunde (z.B. Zysten, intramammäre Lymphknoten, Brustimplantate, stationäre postoperative Befunde, stationäre Fibroadenome)
- Kategorie 3: Whs benigne Befunde, kurzfristige Verlaufskontrolle empfohlen (Läsionen mit scharfen Rändern, ovalärer Form, horizontaler Orientierung, Malignitätsrisiko unter 2 %.)
- Kategorie 4: suspekt, Biopsie sollte erwogen werden (Läsionen mit intermediärer Wahrscheinlichkeit für Malignität)
- Kategorie 5: hochsuspekt, fast sicher maligne, eine adäquate Aktion sollte folgen (Risiko auf Malignität von 95 % oder grösser)

Das BI-RADS Ultraschall-Lexikon beurteilt
Form (oval, rund, irregulär),
Orientierung (horizontal, vertikal),
Ränder: (zirkumskript, nicht zirkumskript),
Begrenzungsbereich (scharfe Grenze, echogener Halo),
Echoverhalten (anechogen, hyperechogen, komplex, hypoechogen, isoechogen),
dorsale akustische Phänomene (nicht vorhanden, Schallschatten, Schallverstärkung, kombiniertes Muster),
Effekte auf das umliegende Gewebe (Veränderungen der Milchgänge, der Cooperschen Ligamente, Oedem, Architekturstörung, Hautverdickung, -irregularitäten),
Verkalkungen (Makroverkalkungen, Mikroverkalkungen in einer Masse, ausserhalb einer Masse),
Vaskularität (Vorhanden in Läsion, in Bezug zur Läsion, vermehrte Vaskularisation des umliegenden Gewebes).


Weitere Vorträge in "Ein Brustkrebs und sein Verlauf" unter Ärzteinformation über die
Praxis der Mamma-Sonographie:

Die Mamma in der Sonographie
Frau Dr. M. Michael Widmer, ZĂĽrich

Was soll der Gynäkologe schallen?
Prof. R.A. Steiner, Chur

Abklärung sonographischer Brustbefunde: minimal-invasisv
Frau Dr. St. von Orelli, ZĂĽrich

Abklärung sonographischer Brustbefunde: mit FNP
Frau Dr. B. Bode, ZĂĽrich

Stellenwert der Axilla-Sonographie
Prof. R. A. Steiner, Chur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
erru
BeitragVerfasst am: 17.01.2010 08:56  Antworten mit Zitat
Admin. / Mod.


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 357
Wohnort: Neerach, Region ZĂĽrich

In der Homepage "Ein Brustkrebs und sein Verlauf" ist bei "Abklärungen" eine BI-RADS-Tabelle eingefügt. Darin ist ersichtlich, was die Zahlen 1 - 5 bei der Beurteilung einer Mammographie bedeuten.

Eine etwas ausführlicher erklärte
BI-RADS-Klassifikation des Befunds in der Mammographie
kann hier angeklickt werden.

Was heisst eigentlich BI-RADS?
BI-RADS® = "Breast Imaging Report and Data System", siehe American College of Radiology
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 1 von 1
Brustkrebs-Forum Foren-Übersicht  ~  Verlauf bis OP

Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten


 
Gehen Sie zu:  

Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB and NoseBleed v1.09