Ein Brustkrebs und sein Verlauf

 

My Breast Cancer and its History

 

13. Januar 2004:

Diagnose Gewebeproben

Lymphknoten links, Mikroverkalkungen rechts

 

Lymphknoten (Axilla links) morphologisch und immunhistochemisch kein Karzinomnachweis.

 

Trucut-Biopsien (Mamma rechts) mit einem Herd einer atypisch duktalen Hyperplasie (siehe Kommentar).

 

Klinische Angaben:

Mammakarzinom links. Suspekter Lymphknoten links. Suspekter US-Befund links.

 

Angaben zur Probe:

Trucut Axilla links, Trucut Mamma rechts

 

Makroskopischer Befund:

Drei Gewebszylinder und vier Exzisate, 5-10 mm messend.

Sieben Gewebszylinder und zwei Exzisate, 6-13 mm messend.

 

Kommentar:

Bei der atypisch duktalen Hyperplasie handelt es sich um zwei Querschnitte von monotonen Epithelzellen, die negativ sind für CK56 und stark positiv für Oestrogen-Rezeptoren.

 

© Erika Rusterholz